Rufen Sie Schröder!
04101-840408
Bannerbild Design Bild 2 Design Bild 4 Design Bild 5 Bannerbild

Weitere Informationen:

Kurzgeschichte

Wir stehen für Sie unter Strom – seit 1986

Unser Unternehmen ist aus purer Leidenschaft entstanden. Aus Leidenschaft für perfekte Elektroinstallation gepaart mit brennendem Unternehmergeist, um die Dinge so umzusetzen, wie es die Kundschaft wünscht. Nach einer fast dreißigjährigen Berufstätigkeit im Angestelltenverhältnis gründete Günter Schröder am 20. Mai 1986 das Unternehmen. Als Elektroinstallateur mit Meistertitel nutzte er sein Fachwissen, seine Führungskraft und seinen guten Namen in der Region, um die ersten Schritte in Richtung Selbstständigkeit erfolgreich zu gehen. Mit viel Fleiß und großer Einsatzbereitschaft wurde am heimischen Schreibtisch das Büro eingerichtet, die Garage zum Lager umfunktioniert und ein Gartenhaus als erste Werkstatt genutzt. Der erste Mitarbeiter wurde bereits am zweiten Tag eingestellt und ist bis zum heutigen Tag ein wichtiger Teil unseres Teams. Neben dem ersten Mitarbeiter Thorsten Sommer ist auch Kai-Uwe Otto seit mehr als 30 Jahren bei uns beschäftigt.

In den folgenden Jahren wurden nicht nur weitere Mitarbeiter eingestellt, sondern auch eigener Nachwuchs ausgebildet. Seit 1988 lernen junge Menschen bei Schröder alles über die vielfältigen Möglichkeiten rund um den elektrischen Strom. Die Räumlichkeiten am ersten Firmenstandort wurden rasch zu klein. Für die nächsten 20 Jahre wurde der Firmensitz im Jahr 1989 in die Tangstedter Chaussee 4 in Rellingen verlagert. Im ehemaligen Paketsortierzentrum wurden das Lager, die Werkstatt und Arbeitsplätze für Techniker eingerichtet und alle genossen den Raumgewinn sowie die Hofgemeinschaft mit der Firma Textil- und Bettenhaus Raumausstattung Schröder.

Parallel zum Eintritt der nächsten Generation in die Firma stand im Jahr 2000 der nächste Umzug an. Nur ein Haus weiter wurde das Büro in die Straße An der Rellau 3 verlagert. Durch die größeren Räumlichkeiten wurde der erste, kleine Besprechungs- und Präsentationsraum eingerichtet, in dem die Weichen für unser heutiges Lichttheater gestellt wurden. In diesem Lichtwirkungsraum konnten wir unseren Kunden die Wirkung unterschiedlicher Elektroinstallationen und Leuchten live präsentieren. Die weithin sichtbare Beratungsfläche direkt an der Straße hat einen wichtigen Beitrag zur Popularität und zum Erfolg des Unternehmens geleistet. Der bislang stetige Aufwärtstrend bekam Anfang der Jahrtausendwende einen unerfreulichen Dämpfer, was im Nachhinein jedoch eine wichtige Chance zur Neuorientierung eröffnet hat. Aus der vermeintlichen Krise heraus wurde das Unternehmen strategisch neu ausgerichtet und modernisiert. Was nach innen notwendig geworden war, wurde durch ein neues Logo und den markanten Slogan „Rufen Sie Schröder!“ nach außen sichtbar und sorgte für neue Erfolge.

Der frische Wind und die rechtliche Unternehmensnachfolge im Jahr 2005 durch die zweite Generation trugen schnell Früchte. Schröder gewann den Deutschen Elektrotechnik-Marketingpreis (2007) und zwei Jahre darauf den ELMAR – einen der wichtigsten Markenpreise der gesamten Elektrobranche. Neben den Auszeichnungen für den sichtbaren und spürbaren Wandel haben wir in den Jahren 2007 bis 2011 wichtige Grundsteine für den dauerhaften Unternehmenserfolg gelegt. 2007 haben wir eine umfangreiche Unternehmensplanung niedergeschrieben und diese bis 2009 verwirklicht. Inhaltlich beschäftigt sich die Planung mit wichtigen Zukunftsthemen:

  • Definition von Alleinstellungsmerkmalen
  • Positionierung gegenüber dem unmittelbaren Wettbewerb
  • Nachhaltige Strategien, um dem Wandel im Handwerk gewachsen zu sein
  • Produktpräsentation in einer ansprechenden Umgebung
  • Gleichzeitige Positionierung als Dienstleister und Händler

Als logische Konsequenz der bereits eingeleiteten Veränderungen haben wir unser 25-jähriges Firmenjubiläum als Anlass genutzt, um uns einer intensiven Qualifizierungsmaßnahme zu unterziehen. Als Teil der UPTODATE-Offensive wurde das gesamte Unternehmen vom Lehrling bis zum Chef analysiert, geschult und modernisiert. Dabei wurden sämtliche Prozesse durchleuchtet, verbessert und effizienter gestaltet. Entstanden sind aus dieser Schulung kürzere Wege, transparente Prozesse und eine verlässliche, reibungslose Kommunikation innerhalb des Teams und in Richtung des Kunden. Die detaillierten Auswirkungen sehen Sie unter der Rubrik PROFILEISTUNGEN.

Wir sind stolz darauf, uns seitdem PROFI IM HANDWERK nennen zu dürfen. Dieses vom TÜV zertifizierte Siegel tragen wir seit 2013, ruhen uns aber keineswegs auf diesen Lorbeeren aus. Im gleichen Jahr wurde uns erneut der ELMAR verliehen und im Jahr 2017 wurde unser Unternehmen obendrein als 1a-Arbeitgeber ausgezeichnet.

„Der eine wartet, dass die Zeit sich wandelt, der andere packt sie kräftig an und handelt.“ Dante Alighieri


Nach oben
Schröder Elektrotechnik - Hauptstraße 33 - 25462 Rellingen - post@840408.com